Optimierung SAP Web-GUI

Produktentwicklung und Optimierung einer Web-Anwendung für die Bearbeitung von SAP-Workflows

Branche: Softwarehersteller/Systemintegratoren

Kunde: Systemhaus, Thurgau

Zielsetzung:

Das Schweizer Systemhaus mit internationaler Kundschaft im D-A-CH-Raum entwickelt und vertreibt u.a. eine zur Browser-basierten Nutzung der hauseigenen SAP-Erweiterungen geeignete Java-basierte Web-Anwendung. In einem initialen Projekt waren die Schichten der Anwendung zunächst zur Nutzung der Servlet API 3.0 optimiert und zur Verwendung mit den aktuellen Versionen von Tomcat 7 und Java 7 migriert worden.

Aus den Erkenntnissen bei der Durchführung dieses Projektes wurden weitere Massnahmen abgeleitet, die in eine stetige Verbesserung des Produktes und des Entwicklungsprozesses einfliessen sollen. Kontinuierlich sind nun im Rahmen von Teilprojekten sowohl weiterhin die Komponenten in Bezug auf Wartbarkeit und Performance zu optimieren, als auch Endkunden-spezifische Anpassungen und Erweiterungen zu entwickeln sowie die Effizienz des Entwicklungsprozesses zu steigern.

Umsetzung:

In entsprechenden Teilprojekten konnten bislang u.a. durch folgende Massnahmen deutliche Verbesserungen im Hinblick auf die Nutzung sowie die Entwicklung der Software umgesetzt werden:

  • Steigerung der Performance durch Neustrukturierung der Nachrichtenformate bei deutlicher Reduzierung des übertragenen Datenvolumens
  • Steigerung der Performance und Verbesserung der Wartbarkeit durch Refactoring der XML-Verarbeitung
  • Steigerung der Effizienz bei der Entwicklung und Verbesserung der Wartbarkeit durch Integration der Installationspaket-Erstellung in die Build-Prozesse
  • Steigerung der Performance und Verbesserung der Wartbarkeit durch Refactoring obsoleter, redundanter und inperformanter Code-Fragmente
  • Konzeption zur Absicherung der Kommunikation zwischen Back- und Frontend durch Signatur von URLs
  • Optimierung der Caching-Mechanismen zur Steigerung der Perfomance

Architektur:

  • Plattformunabhängige, Java-basierte Web-Anwendung
  • Serviceorientierte Mehrschichtenarchitektur mit Kommunikations-, Persistenz-, Logik- und Präsentations-Layern

Tätigkeit:

Analyse, Konzeption, Implementation

Produkte und Technologien:

Spring, Hibernate, Maven, Java SE/EE, SOA, WebServices, SOAP, REST, Apache CXF, JAX-WS, JUnit, WebDAV, Sardine, Apache Tomcat, Xalan, Xerces, H2DB, JDBC, Win Batch, VBS, SAP JCo, Orbeon Forms, XML, XSL, HTML, CSS, JS, MyEclipse IDE, SVN, Nexus, Redmine PMS